Glucantime nicht mit NaCl

Glucantime nicht mit NaCl Lösung !

Glucantime® und Antishmania® sollte nicht mit isotonischer Kochsalzlösung vermischt werden. Früher war es auch ganz deutlich in den Beipackzetteln zu lesen:

“ Interacciones e incompatibilidades: No mezclar con soluciones salinas.“

Übersetzung ins Deutsche:
Wechselwirkungen und Unverträglichkeiten:
Nicht mit Natriumlösungen mischen.

Bei Antishmania® findet sich der Hinweis immer noch, aber in den neueren Beipackzetteln von Glucanime® fehlt dieser Hinweis in einigen Ländern nun leider. Hier in Spanien wird Glucantime® bzw. Antishmania® generell subkutan und ohne Mischung mit, noch mit vorheriger Depotanlage von NaCl-Infusionslösung gegeben.
Da es aber in letzter Zeit zu Diskussionen mit Tierkliniken in Nicht-Endemieländern kam, habe ich beim Hersteller Merial/ Boehringer nachgefragt, ob diese Vorschrift noch gilt und welche Gründe es dafür gibt. Ich habe folgende Antwort erhalten von Asesora Técnica Veterinaria Pet Vet, Boehringer Ingelheim:

„Meglumine is a derivated from Sorbitol with amines.
Antimoniate is a complex of two molecules with antimoine Sb and a oxygenated chain.
Meglumine helps to do a solution in water.

Using salts can induce a strong crystallization, meaning pain and no absorption.“

Übersetzung ins Deutsche:
Meglumin ist ein Derivat von Sorbit mit Aminen.
Antimoniat ist ein Komplex aus zwei Molekülen mit Antimoin Sb und einer mit Sauerstoff angereicherten Kette.
Meglumin hilft, eine Lösung in Wasser zu machen.

Die Verwendung von Salzen kann zu einer starken Kristallisation führen, was Schmerzen und keine Absorption bedeutet.“

Bildnachweis: eigenes Werk

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.